Sommerakademie I „ProbLEHM und Hühner?“

7-13 Jahre

Mo 23. Fr 27. Juli '18, 9:30 - 16:00 Uhr


85€

map

mit KünstlerInnen und ArchitektInnen aus allen Werkstätten

Ort: bilding
täglich von 9:30 bis 16:00 Uhr
in Arbeitskleidung
Beitrag: 85,- inkl. Mittagessen, Material und alles andere
max. 30 TeilnehmerInnen

Es ist wieder soweit – zum 10. Mal erwartet euch ein Sommer voller Fantasie, Freigeist und unbegrenzten Möglichkeiten – exklusiv und vor allem probLEHMlos – Alles steht heurige ganz im Zeichen von Sand, Ton und Schluff – also von Lehm, dem ältesten Baumaterial der Menschen.
Angeregt von anonymer Lehmarchitektur aus der ganzen Welt werden wir zusammen mit einem Lehmbauprofi verschiedene Lehmbautechniken erproben, einen experimentellen Bauprozess starten und 1:1 in die Tiefen und Höhen der Lehmbaukunst einsteigen.
In den Werkstätten Architektur, Malerei, Bildhauerei, Fotografie, Design und Keramik werden wir mit euch auf vielseitige Weise mit unterschiedlichen Materialien und Techniken mit Pigmenten, Ornamenten und Formen experimentieren und alles zu einem fantasitischen Gesamtkunstwerk verschmelzen lassen.
Diesmal werdet Ihr nicht nur von KünstlerInne und ArchitektInnen begleitet. Anlässlich unseres 10jährigen Jubiläums haben wir noch zusätzlich eine Residenz ausgeschrieben, die zwei aussergewöhnlich kunstinteressierte Hühnen bekommen haben und die während des Sommers in unserer Lehmstadt wohnen werden.
Schaun wir mal, wer da wen zu welchen Kunstwerken inspiriert.

 

Eine Veranstaltung im Rahmen des Innsbrucker Ferienzugs
In Kooperation mit der Jungen Uni Innsbruck

ferienzug     Junge-Uni_Logo_ohne_Fuchs


Sommerakademie I „ProbLEHM und Hühner?“

  • ich möchte meinem und allen anderen Kindern weiterhin den kostenfreien Zugang zum Programm von bilding mit meiner Mitgliedschaft im bilding Förderverein ermöglichen. Senden Sie mir bitte die entsprechenden Unterlagen zu.
image image image image image image image image image image image image image image image