8 – 12 Jahre

10.00 - 16.00

Beitrag: 30 €

Architektur-, Grafik- und Malerei- Werkstatt

Künstlerische Leitung

Frei nach Umberto Ecos Aussage “Kleidung formt unser Denken“ gehen wir noch einen Schritt weiter und werden mit Kleidern und Stoffen räumlich denken und experimentieren. Kleider sind ein dreidimensionales Abbild unseres Körpers und dienen diesem als Schutzhülle und zweite Haut. Im Rahmen dieses Workshops in der Alten Gerberei – ein Ort an dem bis in die 40er Jahre des 20. Jahrhunderts Tierhäute zu Leder verarbeitet wurden – greifen wir die Idee der Weiterverarbeitung von Stoffen und Kleidern auf und werden mit Hilfe von mitgebrachten Altkleidern und Stoffen skulpturale Körperformen festhalten und die Räume der Gerberei damit in ein kleines Kunstatelier verwandeln.

 

in Kooperation mit Musik Kultur St.Johann