Technik bewegt 2016


map

Die österreichweite Impulswoche „technik bewegt“ findet heuer von 7. bis 11. November statt und bietet Jugendlichen der 8. und 9. Schulstufe interessante Einblicke in das Berufsfeld von ArchitektInnen und IngenieurkonsulentInnen. „technik bewegt“ vermittelt planende, technische Berufe auf jugendgerechte und spannende Weise und zeigt die Bedeutung der ZiviltechnikerInnen für die Gestaltung unseres Lebensraums.

In Tirol steht die Veranstaltungsreihe heuer unter dem Motto ‘Technik bewegt Kino’. Was Baukultur meint und Architektur kann, das zeigen wir in 5 Exkursionen mit KURZWEILIGEN Workshops. Von Erpfendorf bis Ötztal Bahnhof führen wir zu verschiedenen Industriearchitekturen und Produktionsstätten wo Bauelemente wie z.b. Dachstühle, Wand- und Fensterelemente, Dämmmaterialien, Farben und Lacke, Lampen etc. produziert werden.
Nach einem spannenden technischen Einblick in die verschiedenen Produktionsvorgänge werden wir mit den SchülerInnen Bereiche der Produktionshallen provisorisch zur Kinokulisse umgestalten.
Wir zeigen die fantatische Filmarbeit „Elements“ von Davide Rapp, welche für die Architektur-Biennale in Venedig 2014 produziert wurde und den SchülerInnen einen erweiterten Zugang zur Architektur und Baukultur ermöglichen wird.

Programmdetails und Termine

Anmeldung unter: info@bilding.at

Team „technik bewegt“ 2016:
Mag. Arch. Monika Abendstein 0699 12847937
Stefan Klausner, BSc. 0650 7783501

Im Rahmen von „technik bewegt“ findet auch wieder ein FOTOWETTBEWERB zum Thema „Wo begegnet dir Technik?“ – statt.

„technik bewegt“ entsteht in Zusammenarbeit mit BINK, der Initiative Baukulturvermittlung und der Kammer der ArchitektInnen und IngenieurkonsulentInnen für Tirol und Vorarlberg. Das Programm wird in Kooperation mit dem Landesschulrat für Tirol und mit freundlicher Unterstützung folgender Firmen abgehalten:

adler halotech ho%cc%88ck steinbacher wasser




Galerie

image image image image image image image image image image image image image image image